Stadtteilbüro Tegelsbarg


Corona-bedingt veränderte Öffnungszeiten


Das Stadtteilbüro ist für Sie geöffnet:
Montag 14 – 16 Uhr und Donnerstag 11-13 Uhr

Erreichbarkeit via Telefon, E-Mail und WhatsApp:
Montag – Donnerstag 10 – 17 Uhr

Termine außerhalb der Sprechzeiten können immer gerne telefonisch oder per Mail vereinbart werden.

Wir bitten Sie, bei Betreten eine Maske aufzusetzen und sich am Eingang die Hände zu desinfizieren. Auf unserem Besprechungstisch gibt es Spuckschutzwände, die es erlauben, die Maske dann wieder abzusetzen. Bei jedem Besuch bitten wir Sie, Ihre Kontaktdaten zu hinterlassen. Diese werden sensibel behandelt und nach 30 Tagen vernichtet. Wir sind bemüht, das Zusammentreffen so angenehm wie möglich zu gestalten.

Für alte und neue Nachbar*innen in Hummelbüttel

Direkt am Norbert-Schmid-Platz sitzt das Stadtteilbüro Tegelsbarg, das im Rahmen des Projekts „Perspektive Hamburg“ für das Quartier Tegelsbarg und Umgebung  ins Leben gerufen wurde. Gemeinsam mit den Gebietsentwickler*innen der Johann Daniel Lawaetz Stiftung setzen wir uns hier dafür ein, Nachbar*innen näher zusammenzubringen und helfen geflüchteten Menschen, sich im Quartier und in Hamburg zurecht zu finden.

AWO-Quartiersmanagerin Hilke Bleeken informiert über die lokalen Versorgungsangebote, berät zu individuellen Fragen und organisiert zusammen mit Ehrenamtlichen Veranstaltungen wie Workshops, Lesungen und das Dinner in Bunt. Sie leistet wichtige Vernetzungsarbeit, indem sie mit den Akteuren im Quartier zusammenarbeitet und dort unterstützt, wo Hilfe gebraucht wird.

Das Projekt wurde drei Jahre lang von der Deutschen Fernsehlotterie gefördert und ging im Februar 2021 dank einer weiteren Förderung in die zweijährige Verlängerung.


Sie möchten Ihre Nachbarschaft mitgestalten? Sie suchen eine*n Ansprechpartner*in? Sie haben Fragen rund um den Tegelsbarg und Umgebung? Dann besuchen Sie uns im neu eröffneten Stadtteilbüro Tegelsbarg. Ideen, Anregungen und Wünsche für die Gestaltung einer lebendigen Nachbarschaft können Sie innerhalb der Sprechzeiten bei uns einreichen.

Erfahrene Mitarbeitende helfen Ihnen weiter, wenn…

Welche Angebote gibt es für Eltern, Kinder, Jugendliche und für ältere Menschen?

Z.B.: Woher bekomme ich einen Platz im Deutschkurs? Was tue ich, wenn ich keinen Kita-Platz finde? Wo kann mein Kind für wenig Geld in die Ferien fahren? Welche Hilfen gibt es zu Corona-Zeiten?

Wie kann ich im Stadtteil aktiv werden? Wer braucht meine Hilfe? Wir beraten rund um das Ehrenamt. Wenn Sie sich für Geflüchtete engagieren möchten vermitteln wir den Kontakt zu Hummelsbüttel hilft und fördern & wohnen.

Sie haben eine Idee für den Stadtteil? Ihnen fehlt etwas in der Nachbarschaft? Sprechen Sie uns an! Z.B.: Sport und Bewegung, gemeinsames Kochen, Handwerk oder Handarbeit

Der Quartiersbeirat tagt im Februar. Für weitere Infos sprechen Sie uns gerne an.

Kontakt & Sprechzeiten

Kommen Sie gerne in unseren Sprechstunden vorbei und lernen Sie uns persönlich kennen. Sie können auch einen Termin vereinbaren.

Hilke Bleeken
Stadtteilbüro Tegelsbarg
Tegelsbarg 25 (am Norbert-Schmid-Platz), 22399 Hamburg
Mobil: 0176 14140052 (WhatsApp)
hilke.bleeken@awo-hamburg.de

Sprechzeiten vor Ort (Corona-bedingt eingeschränkt):
Montags: 14 – 16

Telefonisch, WhatsApp oder E-Mail:
Montag – Donnerstag 10 – 17 Uhr


Unsere Angebote können Sie hier einsehen:

  • Tag der Nachbarschaft am Freitag, 28. Mai. Mehr Infos.
  • Yoga für Frauen. Mittwochs 10 Uhr online. Mehr Infos.
  • Lesecafé im Stadtteilbüro. Jeden vierten Donnerstag 16 Uhr. +++ACHTUNG: Aktuell pausiert!+++ Mehr Infos.
  • Gesprächsrunde Deutsch für erwachsene Migrant*innen. +++ACHTUNG: Umstellung auf Online-Gesprächsrunden!+++ Mehr Infos
  • Sozialberatung, mittwochs 12-14 Uhr
  • Nordic Walking für Alle, dienstags 09.00 Uhr. +++ACHTUNG: Aktuell pausiert!+++ Mehr Infos.
  • Büchertausch für Kinder. Mehr Infos.
  • Sportberatung +++ACHTUNG: Aktuell pausiert!+++ Mehr Infos.