Kreise2024-05-14T15:58:03+02:00

Kreise

Die AWO-Kreise organisieren zusammen mit den Distrikten in den Stadtteilen die ehrenamtlichen Aktivitäten für und mit den Mitgliedern der AWO Hamburg. Geographisch entsprechen die Kreise den Bezirken der Freien und Hansestadt Hamburg.

Die Aktiven aus den AWO-Kreisen engagieren sich für diejenigen, die finanziell weniger gut gestellt sind und organisieren ein vielseitiges Vereinsleben im jeweiligen Kreis – generationsübergreifend und abwechslungsreich.

Die Ehrenamtlichen setzen sich direkt vor Ort in den Quartieren für mehr soziale Gerechtigkeit ein. Dazu sucht der Kreisvorstand unter anderem den Kontakt zu politischen Gremien sowie dem Bezirksamt und vertritt dort die Interessen der AWO.

In den Distrikten engagieren sich die AWO-Mitglieder mit vielfältigen Aktionen für eine gute Vernetzung im Stadtteil, für Öffentlichkeitsarbeit und die Gemeinschaft.

Sie möchten sich bei der AWO in Ihrem Quartier engagieren, beispielsweise in einem Seniorentreff oder in sozialpolitischen Fragen?

Ihr Hamburger Bezirk

Engagiert und voller Tatendrang: Frauen und Männer in den AWO-Seniorentreffs und -clubs

Die Seniorentreffs und -clubs gehören zu den vitalsten Orten der AWO in Hamburg. Hier wird geklönt, gesungen, gemalt, gebastelt und gefeiert. Aktive Frauen und Männer organisieren Sportkurse und Ausflüge, lernen das Internet kennen und diskutieren über die Politik in Hamburg und der Welt. Wenn Sie diese fröhlichen Gemeinschaften kennenlernen wollen, kontaktieren Sie einen Treff in unserem Bezirk


AWO Hamburg Kreise

Im westlichsten Hamburger Bezirk engagieren wir uns für diejenigen, die unsere Hilfe benötigen, und organisieren ein vielseitiges Vereinsleben für die AWO-Mitglieder unseres Kreises.

In Bergedorf, dem Bezirk Hamburgs mit der größten Fläche, engagieren wir uns für diejenigen, die unsere Hilfe benötigen. Außerdem organisieren wir ein vielseitiges Vereinsleben für die AWO-Mitglieder unseres Kreises.

In Hamburg-Eimsbüttel, dem Bezirk mit der größten Bevölkerungsdichte Hamburgs, engagieren wir uns für diejenigen, die unsere Hilfe benötigen. Außerdem organisieren wir ein vielseitiges Vereinsleben für die AWO-Mitglieder unseres Kreises.

Von FWilhelmsburg bis Billstedt engagieren wir uns für diejenigen, die unsere Hilfe benötigen, und organisieren ein vielseitiges Vereinsleben für die AWO-Mitglieder unseres Kreises.

Im Bezirk Hamburg-Nord engagieren wir uns für diejenigen, die unsere Hilfe benötigen, und organisieren ein vielseitiges Vereinsleben für die AWO-Mitglieder unseres Kreises.

In Harburg, dem südlichsten Bezirk Hamburgs, engagieren wir uns für diejenigen, die unsere Hilfe benötigen. Außerdem organisieren wir ein vielseitiges Vereinsleben für die AWO-Mitglieder unseres Kreises.

Im bevölkerungsreichsten Bezirk von Hamburg engagieren wir uns für diejenigen, die unsere Hilfe benötigen, und organisieren ein vielseitiges Vereinsleben für die AWO-Mitglieder unseres Kreises.

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Aktuelles aus den Kreisen

Wie sollte eine gerechte Rente in Zukunft aussehen?

16. Juli 2024|

Das deutsche Rentensystem steht vor großen Herausforderungen. Eine der größten ist der demographische Wandel: immer weniger junge Menschen sollen eine wachsende Zahl Rentnerinnen und Rentner finanzieren. Gleichzeitig werden schon heute immer mehr Seniorinnen und Senioren zum staatlichen Versorgungsfall, die Altersarmut steigt. Vor diesem Hintergrund diskutieren die Expert*innen Ende Juni bei „AWO im Gespräch“ in der AWO Geschäftsstelle.

Tanzkurs für Menschen ab 60 Jahren

15. Juli 2024|

Bei „Tanzlust“ steht der Spaß an der Bewegung im Mittelpunkt    Durch den Kuppelsaal des Altonaer Bürgerhauses tönen lateinamerikanische Klänge, rund 10 Seniorinnen und Senioren probieren sich an einer eine Schrittfolge: „Und jetzt rechts, links und zur Kreismitte!“ Die Stimme von Tanzlehrerin Ofelia Renteros schallt durch den Raum, während sie mit einem Lächeln auf den Lippen geduldig die Schrittfolge vormacht. „1,2,3 und wenden!“ ruft sie, und die Gruppe aus Tänzerinnen und Tänzern folgt ihren Anweisungen mit konzentrierten Gesichtern und fröhlichem Lachen. Die Atmosphäre ist entspannt und konzentriert, die Senior*innen haben sichtlich Spaß an der Musik und der Bewegung. Seit 2019 trifft sich die Tanzlust-Gruppe hier jeden Mittwoch um 13.15 Uhr, um gemeinsam z.B. Square Dance, Line Dance, Polka und Walzer zu [...]

Rentner*innen demonstrieren für Inflationsausgleich

15. Juni 2024|

Mit einem lautstarken Umzug durch die Innenstadt und einer Kundgebung auf dem Rathausmarkt haben heute rund 500 Menschen ihre Forderung nach einem Inflationsausgleich von 3.000 Euro auch für Rentner*innen erneut unterstrichen. In einem symbolischen Akt wurden die mehr als 200.000 Unterschriften heute vor dem Hamburger Rathaus an Finanzsenator Dr. Andreas Dressel übergeben.

Nach oben