/Pressemitteilung

Pressemitteilungen

19 03, 2019

Bundesministerin zeichnet „Aktion Augen auf!“ der AWO Stiftung aus

Bundesseniorenministerin Dr. Franziska Giffey hat in Berlin die „Aktion Augen auf!“ der AWO Stiftung „Aktiv für Hamburg“ ausgezeichnet. Als besonders vorbildlich gegen Einsamkeit und Isolation würdigte sie die Aktion im Rahmen des Fachkongresses „Einsamkeit im Alter vorbeugen – aktive Teilhabe an der Gesellschaft ermöglichen“.

05 03, 2019

AWO im Gespräch: Über die Zukunft der Senioren im Quartier

„Was brauchen Menschen, um in ihrem Quartier alt werden zu können?“ Die AWO Hamburg sieht Chancen und Herausforderungen im weiterentwickelten Demografie-Konzept des Senats und möchte diese mit Verantwortlichen und Fachleuten diskutieren. Im Stadtteilhaus „Horner Freiheit“ mit dabei sind unter anderem Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks und Jutta Blankau, Vorsitzende des AWO Hamburg-Präsidiums.

25 02, 2019

AWO-Servicewohnanlage Boberg feiert 10-jähriges Bestehen

Immer mehr Senioren suchen Wohnungen mit Hilfsangeboten. Den sie wollen im Alter in ihrer Nachbarschaft bleiben, barrierefrei wohnen sowie in Gemeinschaft alt werden. Auch die Nachfrage in der AWO Servicewohnen Boberg ist zu ihrem 10. Jubiläum nach wie vor hoch.

31 01, 2019

AWO Hamburg startet mit Senatsempfang ins Jubiläumsjahr

Heute Vormittag um 10 Uhr feierte die AWO Hamburg ihren 100. Geburtstag bei einem Senatsempfang im Rathaus. Mit rund 500 Gästen aus Politik, der Wohlfahrt und dem Ehrenamt startete der Verband in sein Jubiläumsjahr. Nach dem Ersten Weltkrieg gründete Marie Juchacz im Jahr 1919 die Arbeiterwohlfahrt in Berlin – wenige Monate später bildete sich der „Hamburger Ausschuss für soziale Fürsorge“.

31 01, 2019

Sozialer Arbeitsmarkt könnte zum Erfolgsmodell werden

Welche Chancen bietet der neu eingerichtete Arbeitsmarkt? Welche Risiken birgt er? Was muss noch getan werden, damit dieses Projekt ein Erfolg wird? Darüber sprachen die AWO Hamburg und der SoVD Hamburg mit Beschäftigungsträgern, der Sozialbehörde und der Politik.

23 01, 2019

Jubiläumsauftakt im Rathaus: AWO feiert 100-jähriges Bestehen

Mit einem Senatsempfang Ende Januar 2019 feiert die AWO Hamburg ihren 100. Geburtstag und startet in ihr Jubiläumsjahr. 1919 gründete Marie Juchacz die Arbeiterwohlfahrt in Berlin – wenige Monate später bildete sich der „Hamburger Ausschuss für soziale Fürsorge“. Zu der Feier werden zahlreiche Gäste aus der Politik, der Wohlfahrt und aus dem Ehrenamt erwartet. Schauspielerische Darbietungen machen die Zeitgeschichte erlebbar. Medien sind herzlich eingeladen, darüber zu berichten.

01 11, 2018

Dialog auf drei Rädern: Mit der AWO-Rikscha durch Mümmelmannsberg

Seit Oktober bringt eine Rikscha Senioren aus Mümmelmannsberg an ihre Wunschorte im Stadtteil – beispielsweise in die Boberger Dünen, den Öjendofer Park oder in das Einkaufszentrum Boberg. Los geht es beim AWO Haus Billetal, welches das Projekt „Dialog auf drei Rädern“ anbietet.

05 09, 2018

Neues Stadtteilbüro am Tegelsbarg

Das neue Stadtteilbüro ist die zentrale Anlaufstelle für alle, die am Tegelsbarg und in der Umgebung wohnen. Gestern feierten Anwohner und Initiativen aus Hummelsbüttel gemeinsam die Einweihung im Johannes-Büll-Weg. Ein Ziel ist es, die Nachbarschaft näher zusammenzubringen.