Schützender Piks ohne Voranmeldung in Bergedorf

Die AWO Hamburg öffnet an zwei Samstagen im November und Dezember ihren Jungentreff in Bergedorf für eine Corona-Impfaktion im Quartier. Alle Menschen aus der Umgebung, die noch nicht gegen Covid-19 geimpft sind, können hier ohne Voranmeldung ihre kostenlose Impfung erhalten. Durchgeführt wird die Impfung von einem mobilen Impfteam des DRK Hamburg. Zur Auswahl stehen die Impfstoffe von Biontech, Moderna oder Johnson&Johnson. Bei Biontech und Moderna sind zwei Impfgaben im Abstand von rund vier Wochen nötig, bei Johnson&Johnson ist eine einmalige Impfung ausreichend. Interessierte sollten möglichst Ihren Personal- und Impfausweis mitbringen. Auch Jugendliche ab 12 Jahren können geimpft werden, wenn ein Erziehungsberechtigter beim Termin dabei ist.

Termine:20. November (Erstimpfung, Biontech/Moderna ODER 1x Johnson&Johnson)
18. Dezember (Zweitimpfung, Biontech/Moderna ODER 1x JohnsonJohnson)
Zeit:16:00 – 21:00 Uhr
Ort:AWO Jungentreff
Walter-Freitag-Straße 8
21031 Hamburg

 

Einen kurzen Bericht zum ersten Impftermin im AWO Jungentreff finden Sie hier.

                                    

Über die AWO Hamburg
Mit mehr als 130 Einrichtungen gehört der Arbeiterwohlfahrt Landesverband Hamburg e.V. zu den sechs Spitzenverbänden der freien Wohlfahrtspflege in der Hansestadt. Seit über 100 Jahren setzt sich die AWO Hamburg mit derzeit rund 800 Ehrenamtlichen und 1400 hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unter anderem für Kinder, Jugendliche und Familien, sozial Benachteiligte, Migrantinnen und Migranten sowie für Seniorinnen und Senioren ein.