Laden...
//Unterkunft Perspektive Wohnen
Unterkunft Perspektive Wohnen2018-09-03T09:25:09+00:00

Unterkunft mit der Perspektive Wohnen

Geflüchtete Menschen auf ihrem Weg begleiten

Anfang April 2018 sind die ersten Bewohnerinnen und Bewohner in die neu errichtete Unterkunft an der Suurheid in Rissen eingezogen. Dort haben bis zu 300 geflüchtete Menschen mit Bleibeperspektive ein Zuhause, bis sie eine reguläre Wohnung gefunden haben. Betreiberin der Unterkunft ist die AWO Hamburg – Gesellschaft für Bildung, Integration und Beratung gGmbH.

Die Gebäude sind als „Unterkünfte mit der Perspektive Wohnen“ (UPW) errichtet worden. Unsere AWO-Mitarbeiter*innen im Sozialmanagement helfen den Geflüchteten, sich einzuleben und im Stadtteil zurechtzufinden. Ziel ist es, die Menschen in die Gesellschaft und Arbeit zu integrieren. Zudem stehen sie den Bewohner*innen mit Rat und Tat zur Seite – beispielweise bei Fragen zur Schule, Arbeit, Behördenstrukturen usw.

Zusätzlich werden in dem Rissener Quartier auch Sozialwohnungen und günstige Mietwohnungen für den freien Wohnungsmarkt geschaffen. Der Betreibervertrag mit der AWO läuft über einen Zeitraum von vier Jahren, mit einer zweimaligen Verlängerungsoption um jeweils ein Jahr. Spätestens nach 15 Jahren soll die Unterkunft allen Hamburgerinnen und Hamburgern als regulärer Wohnraum zur Verfügung gestellt werden.

Standort

AWO Hamburg – Gesellschaft für Bildung,
Integration und Beratung gGmbH
Suurheid 119
22559 Hamburg