Erika und Ilse Töllke Stiftung unterstützten gemeinnützige Einrichtungen in Schnelsen

Die Töllke Stiftung unterstützt Kitakinder der AWO Kita Zauberburg in Schnelsen. Diese können mit den gespendeten Krippenwagen noch besser ihre Umgebung erkunden und dabei viel Neues lernen. Die neuen Holzmodule nach Hengstenberg tragen besonders zur Bewegungsförderung inklusiver Kinder bei.

Die Erika und Ilse Töllke Stiftung fördert die AWO Hamburg zudem das Stiftungsprojekt „Augen auf“ in Schnelsen. Dieses Projekt richtet sich gegen Vereinsamung im Alter.

 

Über die Töllke Stiftung

Die Geschwister Töllke hatten eine enge Beziehung zum Stadtteil Schnelsen und unterstützten daher gemeinnützige Einrichtungen vor Ort.

Kontakt

Kerstin Hoffmann
Kerstin HoffmannReferentin Fundraising/Fördermittel
Witthöfftstraße 5-7, 22041 Hamburg
Tel. 040 41 40 23-744
kerstin.hoffmann@awo-hamburg.de

Sie möchten mehr über unsere aktuellen Spenden-Projekte erfahren?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Kontakt aufnehmen