Deutschkurse

Sprache lernen leichtgemacht

Die AWO Hamburg Akademie für Bildung und Integration gGmbH unterstützt Menschen ab 18 Jahren durch berufsbezogene Deutschkurse und die Durchführung von Sprachprüfungen. Kommunikationstrainings in deutsch sowie eine Bewerbungswerkstatt helfen, die eigenen Stärken zu erkennen und sich auf das Berufsleben vorzubereiten.

Die AWO Hamburg Akademie für Bildung und Integration gGmbH  bietet seit 2009 vom BAMF geförderte Sprachkurse an. Seit 2016 bietet sie auch berufsbezogene Sprachförderung durch. Alle Sprachkurse enden mit einer Zertifikatsprüfung des renommierten Anbieters TELC. Die Prüfung wird im Haus durchgeführt. Auch dieses Sprachprogramm wird vom BAMF gefördert.

Auch die AWO-Tochtergesellschaft AQtivus bietet Deutschkurse an. In den kostenlosen Sprachkursen werden die allgemeinen Deutschkenntnisse verbessert, speziell auch für das berufliche Umfeld. So können die Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöht werden und sich neue berufliche Perspektiven ergeben. Derzeit bietet AQtivus die drei unterschiedlichen Sprachstufen B1, B2 und C1 an. Jeder Kurs endet mit einer telc-Prüfung. Für die Teilnahme und Anmeldung ist eine Berechtigung von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter erforderlich.

AWO Hamburg Akademie für Bildung und Integration gGmbH
Adenauerallee 10, 6. Stock
20097 Hamburg

Ansprechpartnerin: Alina Berger
Tel.: 040 38 66 38 21

AQtivus Servicegesellschaft für Aktivität auf dem Arbeitsmarkt gGmbH
Adenauerallee 2
20097 Hamburg

Ansprechpartnerin: Sandra Hahn
Tel.: 040 28 40 72 140