Startseite/Richard Backhaus

Über Richard Backhaus

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Richard Backhaus, 115 Blog Beiträge geschrieben.

Eldar aus Russland unterstützt Ukrainerinnen

2022-09-29T14:27:50+02:0028. September 2022|

Eldar Osmanov stammt aus Russland und leistet seinen Bundesfreiwilligendienst bei der AWO Hamburg. In seiner Einsatzstelle, der Wohngemeinschaft Klotzenmoor, in der Menschen mit Behinderung eigenständig in Wohnungen leben, betreut er aus der Ukraine geflüchtete Menschen.

20 Jahre AWO AQtivus

2022-09-29T11:33:04+02:0015. September 2022|

AWO AQtivus, eine Tochtergesellschaft der AWO Hamburg, feiert ihr 20jähriges Bestehen. Seit der Gründung im Jahr 2002 haben die Mitarbeitenden rund 30.000 Menschen zu beruflichen und sozialen Fragen beraten und gecoacht –  in mehr als zehn verschiedenen Sprachen.

20 Jahre AWO AQtivus

2022-09-15T10:43:40+02:0015. September 2022|

AWO AQtivus, eine Tochtergesellschaft der AWO Hamburg, feiert ihr 20jähriges Bestehen. Seit der Gründung im Jahr 2002 haben die Mitarbeitenden rund 30.000 Menschen zu beruflichen und sozialen Fragen beraten und gecoacht –  in mehr als zehn verschiedenen Sprachen.

AWO eröffnet neuen Treff im Teehaus in Planten un Blomen

2022-10-06T10:16:23+02:002. August 2022|

Im frisch sanierten Teehaus in Planten un Blomen (direkt neben der Rollschuh- und Eisbahn) bietet die AWO Hamburg in ihrem neuen Treff ab Juli ein buntes Programm für Menschen ab 50 Jahren. Egal ob englische Teezeremonie, Italienischkurs, Selbstverteidigung für Seniorinnen, Gesundheitsvorträge oder Lesungen: das Team „Bildung 50+“ der AWO Hamburg hat ein spannendes Angebot zusammengestellt.

AWO Krebsberatung erweitert Angebot

2022-06-16T10:57:31+02:0019. Mai 2022|

Die Krebsberatung der AWO Hamburg erweitert die bisher rein psychologischen Beratungsangebote um Beratungsleistungen zum Sozialrecht. Ratsuchende erhalten ab dem 01. Juni z.B. Unterstützung bei der Beantragung eines Reha-Aufenthaltes oder auch Auskünfte zu Themen wie Krankengeld, Schwerbehinderung und Gleichstellung.

Nach oben