Großer Andrang bei ersten Impftermin im AWO Jungentreff

Schlange stehen für den schützenden Pieks: Am 20. November hat das mobile Impfteam des DRK Hamburg Impfungen ohne Voranmeldungen im Jungentreff durchgeführt. Die Impflinge warteten geduldig in einer langen Schlange vor dem Jungentreff. Insgesamt konnten am ersten Impftermin über 400 Menschen geimpft werden!
Am 18. Dezember erhalten Menschen, die mit Biontech oder Moderna geimpft wurden, ihre Zweitimpfung im AWO Jungentreff.  Auch wird wieder die Einmalimpfung mit dem Wirkstoff Johnson&Johnson angeboten. Geimpft wird zwischen 16 und 21 Uhr.
Weitere Informationen zu den Impfterminen im Jungentreff finden Sie hier.