/, 60+ im Quartier, Freiwilliges Engagement, Pressemitteilung/AWO-Treffpunkt Rothenburgsort: seit 50 Jahren beliebt bei Menschen 60+

AWO-Treffpunkt Rothenburgsort: seit 50 Jahren beliebt bei Menschen 60+

Nachbar*innen aus Rothenburgsort, AWO-Verbandsvertreter*innen und  die SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Carola Veit sind am 1. Oktober in die Räumlichkeiten des Aktivtreffs am Rothenburgsorter Marktplatz geladen, um ein halbes Jahrhundert erfolgreiche Seniorenarbeit zu feiern. „Nach 50 Jahren ist der AWO-Treff noch immer jung im Herzen und in Bewegung“, betont Horst Emmel, stellvertretender Vorsitzender des AWO Hamburg-Präsidiums. Emmel hebt besonders hervor, dass der Treff künftig nicht nur Stammbesucher aus dem ehemaligen Arbeiterviertel ansprechen will, sondern mit Kultur- und Kunstangeboten vor allem auch jüngere Menschen.

„Mit seiner Öffnung ins Quartier und der gezielten Ansprache von Menschen unterschiedlichen Alters und Kultur geht der AWO-Aktivtreff einen zukunftsweisenden Weg“, lobt Emmel das Engagement von Christa Deede, Uli Zuper und ihrem Helfer*innenteam. Lesungen, Theaternachmittage und Englischkurse gehören heute im AWO-Aktivtreff ebenso selbstverständlich zum Angebot wie Ausflüge in die Region und Kaffeenachmittage.

2018-09-27T12:24:32+00:0027. September 2018|